Versandkostenfrei ab 49€**
100% Vegane Lebensmittel
5% Neukundenrabatt
de | en

After Eight Brownies

Zutaten

Für die Brownies

255 g Weizenmehl
50 g Mandeln, gemahlen
200 g Zucker
0.25 TL Vanille, gemahlen
1 TL Natron
1 Prise(n) Salz
240 ml Wasser, lauwarm
1 EL Apfelessig

Für das After Eight Topping

200 g Puderzucker
1 St. Zitrone, Saft und Schale
4 EL Pfefferminz-Sirup

Zubereitung

1. Für die Brownies alle trockenen Teigzutaten (bis auf die veganen Schoko-Streusel) in einer Rührschüssel mischen. Lauwarmes Wasser, Pflanzenöl und Essig zugeben und mit dem Handrührgerät zu einem homogenen Teig rühren. Zuletzt vegane Schoko-Streusel untermischen.
2. Ofenform (ca. 20 x 30cm) mit Backpapier auslegen und Brownie-Teig gleichmäßig darin verteilen. Bei 190°C im vorgeheizten Backofen 30-40 Minuten backen. Zur Probe ein Holzspießchen in den Kuchen stecken: Wenn kein Teig daran kleben bleibt, ist er fertig und kann aus dem Ofen genommen werden.
3. Inzwischen After Eight Topping zubereiten: Dazu weiche Pflanzenmargarine mit der Hälfte des Puderzuckers cremig rühren. Den übrigen Puderzucker sowie 3 EL frisch gepressten Zitronensaft, geriebene Zitronenschale und Pfefferminz-Sirup zugeben und zu einer gleichmäßigen Masse rühren. Im Kühlschrank kalt stellen, bis der Kuchen vollständig abgekühlt ist.
4. After Eight Topping auf der Kuchen-Oberfläche verstreichen und Kuchen in quadratische Brownies schneiden und servieren.

0 von 0 Bewertungen


Gebe eine Bewertung ab!

Teilen deine Erfahrungen mit dem Produkt mit anderen Kunden.


Produktempfehlungen