VERSANDKOSTENFREI AB 49€** VERSANDKOSTENFREI AB 49€**

100% VEGAN 100% VEGAN

5% NEUKUNDENRABATT 5% NEUKUNDENRABATT

Vegane Sommerrollen mit Erdnussdip

Portionen: 4

Vorbereitung: 30 min

Kochzeit: 20 min

Gesamt: 50 min

 

Zutaten:

Für die Sommerrollen:

12 Stück Reispapier

150 g Reisnudeln

50 g Tofu

2 EL Sojasauce

2 TL Stärke

110g Shrimps-Alternative / Garnelen-Alternative

1 EL Rapsöl  

1 Knoblauchzehe

Saft einer halben Zitrone

½ Gurke

1 Möhre

1 Roter Paprika

1 Handvoll Rotkohl

2 Stangen Zitronengras

Kräuter nach Wahl: Koriander, Minze oder Thai-Basilikum

 

Für den Erdnussdip:

2 TL Erdnussbutter

2 TL Hoisin-Sauce

1 TL Limettensaft

1/2 TL Agavendicksaft

1 EL Sesamöl

1 TL Sriracha-Sauce

Optional etwas Wasser, je nach gewünschter Konsistenz

 

Zum Servieren:

Gehackte Erdnüsse

Sesam, geröstet 

Frische Limetten

ZUBEREITUNG

1. Für die Sommerrollen die Reisnudeln nach Packungsanweisung zubereiten und beiseitestellen.

2. Tofu entwässern.

3. Den Tofu in Würfel schneiden und in eine Schale geben.

2 EL Sojasauce hinzufügen und 10 Minuten ziehen lassen. Anschließend mit der Stärke benetzen und in einer Pfanne von allen Seiten knusprig anbraten. Beiseitestellen.

4. Das Gemüse waschen und in Stifte oder mundgerechte Stücke, Zitronengras in feine Ringe, schneiden.

5. Für den Erdnussdip alle Zutaten in einer Schale miteinander cremig rühren, bis eine glatte Sauce entsteht.

6. Die Shrimps-Alternative einlegen. Dazu das Rapsöl, mit dem Zitronensaft und dem geriebenen Knoblauch vermengen und über die veganen Shrimps gießen. 15 Minuten ziehen lassen und anschließend in einer heißen Pfanne von beiden Seiten scharf anbraten.

7. Eine große Schale mit warmem Wasser füllen. Das Reispapier 5 Sekunden in das Wasser tauchen und anschließend auf einen großen Teller legen.

8. Die Reisnudeln, den Tofu, das Gemüse, die Shrimps-Alternativen und die Kräuter auf die Mitte des Reispapiers legen. Das untere Ende des Reispapiers über die Zutaten legen. Die äußeren Seiten nach innen einschlagen und dann nach oben zu einem Wrap einrollen. Mit den restlichen Reispapierblättern so weiter verfahren.

9. Mit dem Erdnussdip, den Limetten und (ggf. zuvor gerösteten) Sesam servieren.

10. Tipp: Du kannst auch eine Rolle mit Garnelen-Alternative und eine mit Tofu zubereiten.

Die mit einem * markierten Felder sind Pflichtfelder.