Unser Lieferversprechen: Alle Bestellungen bis zum 19.12. werden bis Weihnachten geliefert

Lebkuchenparfait mit heißen Rotweinpflaumen

Zutaten Parfait

80g Eiweiß Ersatz

200ml pflanzliche Alternative zu Sahne

3 EL brauner Zucker

1 TL Lebkuchengewürz

1 Msp. Zimt

3 Lebkuchen, vegan

 

Zutaten Rotweinpflaumen

1 EL Speisestärke

300g Pflaumen

100ml Rotwein

20g brauner Zucker

Saft einer Zitrone

1 Zimtstange

1 Sternanis

1 Nelke

ZUBEREITUNG

24 Stunden vor dem Dinner

1. Das vegane Eiweiß nach Packungsbeilage zubereiten und steif aufschlagen. Beiseitestellen.

2. Die Lebkuchen in kleine Stückchen schneiden und ebenfalls beiseitestellen.

3. Die Sojasahne mit dem Zucker, Zimt und Lebkuchengewürz aufschlagen. Das steife Eiweißersatz und die Lebkuchenstückchen unterheben.

4. Die Masse nun in eine Kastenform füllen und über Nacht durchfrieren lassen.

Am Tag des Dinners

1. Für die Rotweinpflaumen das Obst waschen, halbieren und entsteinen.

2. 2 EL vom Rotwein abnehmen und mit der Speisestärke glattrühren.

3. Den restlichen Rotwein mit den Pflaumen, dem brauner Zucker, Zimtstange, Nelke und dem Zitronensaft unter Rühren aufkochen. Die angerührte Speisestärke unterrühren.

4. Zugedeckt ca. 15 Minuten köcheln.

Die mit einem * markierten Felder sind Pflichtfelder.