Versandkostenfrei ab 49€**
100% Vegane Lebensmittel
5% Neukundenrabatt
de | en

Burger juicy-sweet von Benedikt Faust

Zutaten

Für die Zwiebelmarmelade

1 St. Rote Zwiebel
25 g Zucker
50 ml Rotwein
25 ml Gemüsebrühe
Etwas Olivenöl, Salz & Pfeffer

Für das Topping aus Hirtenkäsealternative

1 St. Kirschtomate, klein
Etwas Grün vom Frühlingslauch
3 St. Schwarze Oliven ohne Stein in Lake
1 EL Olivensaft von eingelegten Oliven
1 EL Olivenöl
Etwas Salz & Pfeffer

Für die Burgerbasis aus Hackfleischalternative

5 St. Walnüsse
1 St. Großer weißer Champignon
1 EL Olivenöl
0.5 EL Olivenfond von eingelegten Oliven
Etwas Salz & Pfeffer

Außerdem

1 St. Kopfsalatblatt
1 St. Zwiebelring nach Belieben
Etwas Kartoffelchips nach Belieben

Zubereitung

Für die Zwiebelmarmelade

1. Die Zwiebeln in feine Streifen schneiden und mit etwas Öl in einer Pfanne mit leichter Farbe glasig anschwitzen. Den Zucker dazu geben und warten, bis er geschmolzen ist und sich leicht bräunlich verfärbt.
2. Dann mit Rotwein und Gemüsebrühe ablöschen und so lange köcheln lassen, bis die Zwiebeln weich sind und die Flüssigkeit verdampft ist. Bei Bedarf etwas Flüssigkeit nachgießen.
3. Die Zwiebeln anschließend im Mixer fein pürieren, abschmecken und erkalten lassen.

Für das Topping aus Hirtenkäsealternative

1. Den Hirtenkäseersatz in Würfel schneiden, die Kirschtomate vierteln und der Länge nach halbieren, die Oliven ebenso und dann alles vermischen. Mit fein geschnittenen Kringeln von Frühlingslauch, Olivenöl, Salz und Pfeffer vermengen und abschmecken.

Für die Burgerbasis aus Hackfleischalternative

1. Den Champignon in feine Würfel schneiden und mit dem Hackfleisch und grob gehackten Walnüssen in einer Pfanne mit Olivenöl kurz und scharf anbraten und für ca. 4-5 Minuten rösten lassen. Mit dem Olivenfond ablöschen und abschmecken.

Zum Schluss das Burgerbrötchen (Burger Bun) befüllen.

1. Tipp von Benedikt Faust: Immer zuerst die untere Hälfte mit einer cremigen Zutat bestreichen, damit die restlichen Zutaten besser halten. Das heißt hier das untere Brötchen mit der Zwiebelmarmelade bestreichen.
2. Darauf ein Salatblatt legen und die Hackfleischfüllung draufgeben. Dann das Topping abrunden. Evtl. mit einem einzelnen Zwiebelring garnieren. Herrlich juicy-sweet! Dazu beispielsweise Kartoffelchips genießen.

0 von 0 Bewertungen


Gebe eine Bewertung ab!

Teilen deine Erfahrungen mit dem Produkt mit anderen Kunden.


Produktempfehlungen

Hirtengenuss, 150g
2,99 €* 2,84 €*
Günstigster Preis/30 Tage: 2,84 €*